Mühlenrad

 

 

   
 Gästebuch Wassermühle Wiepke

Gästebuch(Guestbook) zur
Wassermühle Wiepke

www.wassermuehle-wiepke.de

- hier neuen Eintrag schreiben/write here next message -


Hannes Spitzner 16.10.2017 12:00
h.spitzner@gmx.de
Hallo Wilhelm,
am 12.September habe ich auf meiner Heimreise von Salzwedel in die Pfalz an der Wassermühle Station gemacht. Du hast mir nicht nur die Mühle in Aktion gezeigt, sondern auch Geschichten drumrum erzählt. Ich wünsche dir und deinen Vereinsmitgliedern noch viel Freude mit der Mühle und immer reichlich Wasser, dass sich zumindest das Rad noch dreht.
Für deine Traum-Motorradtour in den Ural viel Glück.
Liebe Grüße
Hannes
Dennis Berger 01.08.2017 19:51
denny_pinkfloyd@gmx.de
Moin!

Vielen Dank, dass wir spontan die Wassermühle besichtigen durften.
Grüße von der Windmühle in Bardowick.

Glück zu!
Dennis Berger
Peter Müller 08.05.2017 16:29
Hab mal wieder eure Seite besucht, macht weiter so.
Ich freue mich schon auf das Mühlenfest
Gruß Peter
Edith Korb 26.08.2016 20:09
Edith Korb, geb. Scheewe;
ehem. aus Wiepke

Herzliche Grüße aus dem schönen Schwabenland (Heilbronn) sende ich in die Altmark.
Ich habe im Juli 2016 mit Ehemann, Tochter und 2 Enkeltöchtern in Wiepke Urlaub gemacht, und habe dabei im Wiepker Hof übernachtet. Ein Besuch in Reichwalds' Mühle durfte natürlich nicht fehlen. Herr Gille hat uns freundlicherweise außerhalb der öffnungszeiten die Mühle gezeigt und viel erklärt, was uns sehr intereßiert hat. Erinnerungen von früher wurden geweckt. Ein Besuch dort lohnt sich!

Herzliche Grüße, Edith Korb
Jürgen & Anke Kunze aus Kalbe (MIlde) 15.08.2016 13:46
Hallo Friedrich-Wilhelm,

vielen Dank nochmals für den tollen Aufenthalt in der Wiepker Wassermühle. Dieser war ein echter Höhepunkt auf unserer abwechslungsreichen und schönen Radtour (Kalbe - Milde - Schenkenhorst - Wiepke - Zichtau - Himmel und Hölle - Neu Wernstedt - Pickelsberg - Kalbe).
Unsere Berliner Freunde und wir selbst waren begeistert von Deiner intereßanten Führung und vom Ambiente der Wassermühle für unsere Brotzeit.

Liebe Grüße aus Kalbe (Milde), der Stadt der hundert Brücken

Im Namen aller Beteiligten

Jürgen Kunze
Hannah & Kolja Zeugner 14.07.2016 12:37
Kolja.zeugner@ruv.de
Einen lieben Gruß an das Team der Wassermühle:-)!
Wir haben vor 1 Woche im schönen Münster geheiratet und Luftballons fliegen laßen. Gleich drei davon kamen an der Wassermühle an. Ganze 300 km von Münster entfernt. Vielen lieben Dank für die Rückmeldung, wir haben uns sehr gefreut!
Ilona Hagedorn-Wagner (Friedrich) 03.12.2014 12:53
Wenzel-bau-meura@t-online.de
Hallo nach 40 Jahren !
Mußte natürlich gleich schauen die Wassermühle ist ja eine WELT
einfach gigantisch schön obwohl ich sie jetzt nur von den Bildern
kenne aber der Besuch ist 2015 gebucht.
Bis dahin alles Gute ! Ilona
Carl Franke 15.11.2013 19:25
beatrix.franke@googlemail.com
Hallo Herr Gille,
vielen dank das sie mir die Wassermühle gezeigt haben und mir so viele intereßante Dinge erzählt haben. Aus diesen Informationen habe ich einen tollen Vortrag gemacht. Ich schreibe in dieser Nachricht den Link zu meiner Präsentation. Geschrieben steht dieser unten.

Viele Grüße Carl Franke


http://prezi.com/ttpbieu5kdzd/?utm_campaign=share&utm_medium=copy&rc=ex0share
Tuğba 17.09.2013 20:53
tugbasimsekster@gmail.com
Hallo liebe Mühle!

Es ist nun eine Weile her, seitdem ich bei dir zu besuch sein durfte. Natürlich war ich nicht alleine da!

Henning
Karola
Heinrich
Horst
Ernie
Margrit
Gerd
Herr Ratke
Ute
Inge
Stephan
Eine/r fehlt ?
Wilhelm der Müller ( der muß ja dann doch irgendwie da sein )
Uta
Jakob
Johan und dann noch die Stipendiaten natürlich plus ganz ganz viele Fahrräder!

Ich werde wohl wieder vorbei kommen. Wieder eine Fahrradtour ca. 27km zu dir liebe Mühle hin und wieder zurück zu meinen vier Wänden in Kalbe.

Diesmal bringe ich aber einen Teil meiner LiebenMenschen mit, denen es nicht vergönnt sein soll dich sehen zu dürfen.
Bis dahin, wünsche ich dir, liebe Mühle noch ganz ganz viele Besucher und freudige Herzen!
Und Danke für den Tee, Kaffee, Kuche, die leckere Marmelade das Brot und deine Geschichte.

Liebe Grüße aus der Pfalz
Tuğba
Dr. Sigrid u. Dr. Werner Gericke 08.09.2013 11:39
S-W.gericke@web.de
Hallo Wiepke!
Ende August 2013 besuchten wir Wiepke, den Ort der Kindheit und Jugend von Sigrid, geb. Bartscht. Sigrid freute sich, einige Bekannte aus alter Zeit zu treffen und Erinnerungen austauschen zu können. In der ehemaligen Molkerei, jetzt "Wiepker Hof" nahmen wir Quatier und und wurden freundlich bewirtet. Die Molkerei leitete viele Jahre Erich Bartscht, der Vater von Sigrid. Für Sigrid war es ein schönes Erlebnis, einmal wieder unter dem Dach ihrer Kindheit zu schlafen.
Wir besuchten auch die alte Wassermühle, die seinerzeit Richard Reichwald noch betrieb, und die jetzt Herr Gille mit Liebe und viel Einsatz in Stand hält. Herr Gille nahm sich viel Zeit, um uns das ganze Mühlenanwesen zu zeigen.
Herzlichen Dank an alle, die wir trafen und viele Grüße aus Berlin,
Werner und Sigrid Gericke
Elisabeth Körtje 24.11.2012 08:18
elisabethkoertje@web.de
Leider konnte ich meinen Studienauftrag "Suchen und Finden einer Wassermühle in Australien und Kontaktaufnahme mit den Besitzern" nur mit negativem Erfolg erledigen.
Wir haben zwei Bundeßtaaten näher untersucht, von Sydney bis Canberra gibt es mangels reißender Flüße keine Wassermühlen.

Möglicherweise kann es auf Tasmanien Wassermühlen geben, aber für weitere Erkundungen reichen weder die Zeit noch das Budget.

Viele Grüße in die Altmark von
Elisabeth/Lisa Körtje
Günter Reichwald 06.07.2012 13:18
guenter.reichwald@t-online.de
Manchmal erlebt man beim googeln doch nette überaschungen: es gibt also eine Reichwaldsche Mühle. Da ich denselben Nachnamen trage, ist es mir natürlich sofort ins Auge gesprungen. Also werde ich mich demnächst mit meiner Familie von Lübeck aus auf den Weg nach Wiepke machen und mir die Mühle anschauen. Ich bin gespannt.
Luftballon 15.05.2012 13:16
globetrotterix@gmx.de
Lieber Herr Müller, vielen Dank für Ihre nette Antwort auf unsere "Luftpost", über die wir uns sehr gefreut haben! Wenn wir einmal in der Nähe sind, schauen wir gerne bei der Mühle vorbei...
Herzliche Grüße aus Mainz!
Ulrich Kalmbach 02.05.2012 13:43
Der Altmärkische Geschichtsverein absolvierte seine diesjährige Frühjahrstagung als Gast des Wassermühlenvereins am 28. April 2012 in der Wassermühle Wiepke. Die Tagung war sehr gelungen. Einen großen Beitrag dazu leistete Friedrich-Wilhelm Gille, der neben seinen Informationen über Mühle und Mühlenverein auch hervorragend für die Beköstigung der Vereinsmitglieder sorgte. Dafür sei ihm und seiner Mitstreiterin an diesem Tag noch einmal herzlich an dieser Stelle gedankt.
Ulrich Kalmbach Schriftführer Altmärkischer Verein für vaterländische Geschichte zu Salzwedel e. V.
Matthias Rupp 05.12.2011 14:37
Hallo,
ich bin vor einigen Monaten mit meinen Eltern an dem wunderschönen Gehöft in Wiepke stehen geblieben. Wir durften uns auch das "alte" Wasserrad anschauen und uns ein wenig im Vereinshaus umsehen.Nun bin ich auf etwas sehr intereßantes gestoßen. Was wäre wenn wir den Standort nutzen um Strom für 1 bis 2 Familien in Wiepke herzustellen? http://www.wasserrad-drews.de/ Ich selbst stamme aus Seehausen/Altmark und würde mich gerne für dieses Projekt mit einsetzen.
Beste Grüße
Wehr, Göttingen 15.08.2011 06:34
Adelheid und Gottfried Wehr, Göttingen
24. Juli 2011:
Wir erlebten einen großartigen, informativen Nachmittag. Das vom Besitzer Gille und seiner Partnerin verwaltete vielseitige Gesamtensemble beeindruckte uns sehr: Die in liebevoller und kenntnisreicher Arbeit restaurierte und gepflegte Reichwald’sche Wassermühle, ein erlebbares Stück Technik-Kultur in Eintracht mit der Natur: Störche, Rauchschwalben, Schafe, das soeben geborene Schäfchen. Die gastliche Bewirtung im alten Wohngebäude. Der Besuch dort lohnt unbedingt. Auch bei weiter Anreise.
Ralf Adalbert 03.08.2010 12:30
reifenservice-ralf-adalbert@web.de
Hallo Wilhelm, vielen Dank noch mal für die schöne Führung durch die Mühle und die dadurch wieder aufgekommenen Kindheitserinnerungen von mir. Wünsche Dir und Deiner Familie viel Erfolg bei Deinen Vorhaben und alles Gute. Wir kommen bestimmt mal wieder vorbei Viele Grüße aus Lübbenau!
Ralf Adalbert & Helmut Peter
Randolf Mertens 02.08.2010 14:53
Hallo zusammen, ich bin beeindruckt, werde bestimmt demnächst mal vorbeikommen, Wo kann man denn bei Euch in der Nähe übernachten, bitte mal um eine kurze Antwort.

r.mertens35@web.de
Beste Grüße aus Kassel
Anne 05.02.2010 21:24
Hallo Wilhelm!

ich finde es total gut, daß Du über die Homepage die Wassermühlenfans, die auch Wiepke ins Herz geschloßen haben, über das "Projekt Windpark" informierst.

Hoffen wir mal, daß die meisten Landeigentümer erkennen, wie unsagbar froh wir sein können, in so einer schönen relativ unberührten Gegend leben zu dürfen .............. und sich gegen die Verpachtung an den Investor entscheiden.

Viele Grüße von Annegret & dem Rest der Familie Molenda/Gille
kohli66 16.04.2009 20:07
wir möchten gern die Wassermühle bei Ihnen besuchen,oder einen Cach verstecken,leider sind keine GPS Informationen angegeben, um den genauen Standort zu finden.Bei Google Earth finden wir auch keine Daten,vieleicht könnten die Informationen erweitert werden.Danke sagt kohli66 der geochacher.-Unter Lage /Anfahrt sind die genauen Daten zu finden-
elke 26.10.2008 18:07
hallo pillow, nach dem ich so mal durchgeschaut habe, denke ich ihr habt immer so einiges zu tun. mal sehen wie es nächstes frühjahr bei mir - uns - meiner freundin mit partner außieht - zeitlich, klingt alles sehr intereßant für mich und in der altmark war ich schon lange nicht mehr. schade das ihr noch keine ferienwohnungen habt.
ihr hattet sicher ein tolles wochenende in sachsen, bei dem wetter was ich für euch bestellt hatte. alles liebe. elke
Petra und Jonathan Betzien 22.07.2008 18:20
Lieber Herr Gille!
vielen Dank, daß Sie uns Ihre schöne historische Mühle nicht nur gezeigt und erklärt, sondern auch "angeschmißen" haben. Nun verstehen auch wir Städter, warum die Mühle klappert. Und so haben wir uns ein bißchen in eine frühere beschaulichere Zeit zurück versetzt gefühlt. Wenn wir wieder in der Altmark sind, dann möchten wir gerne wiederkommen und noch einmal die gut funktionierende Technik vergangener Jahrhunderte, die Sie so schön wieder restauriert haben, bewundern.
Viele Grüße aus Düßeldorf
Jonathan (11 Jahre) und Petra Betzien
joe 08.05.2008 05:51
Tolle Homepage

Viele Grüße
www.gebraucht-kraftwerk.de
doris 07.04.2008 11:53
Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.

Michael Wühlmaus01 24.03.2008 10:06
CQ CQ hier ruft und hört die Wühlmaus01
Ich bin wieder am funken und laße es mir nicht nehmen
Tolle Website hab ihr hier
Besucht auch mal meine und macht ein Gästebuch eintrag
Unter http://www.wuehlmaus01.de.tl

Gruß die Wühlmaus01 der Michael

73 & 55
Marcel Wendt 12.03.2008 23:38
Schöne Seite habt ihr da. Wenn es zeitlich mal paßt bekomme ich euch mal besuchen, die HP macht hungrig auf mehr!!!Finde die Videos hoch intereßant und sehr anschaulich... macht weiter so... weiterhin viel Erfolg

Glück Zu Marcel

http://www.fläming-mühle.de
H. Röttinger Badel 25.11.2007 22:36
Obwohl wir ihn am Sonnabend Mittag völlig unangemeldet überfielen, hat uns Herr Gille, die Mühle gezeigt, ihre Funktion und die geplanten Projekte erläutert. Auf dieser HP habe ich mich gründlich umgesehen und bin schwer beeindruckt von dem, was geschaffen wurde und dem, was noch geplant ist. über die Resonanz der jährlichen Mühlentage(tolle Fotos)bin ich echt verblüfft, hätte solch ein Angebot und den Besucherandrang nicht erwartet. Werde ganz sicher am nächsten Pfingstmontag auch kommen. Mit freundlichem Gruß
H. R. und Sohn
Vilja Hanke 16.08.2007 13:16
Hallo Wilhelm,
habe mir schon lange vorgenommen, mir mal die Mühle anzuschauen, da ich ja jetzt in SAW arbeite, müßte es ja mal klappen. Vielleicht bringe ich Mutti auch mit. Wie arbeitest Du denn? Ab wann bist Du denn zu Hause? viljahanke@hotmail.com
Gruß vilja
Ulrike und Elke 07.08.2007 17:24
Hallo Wilhelm !
Wie versprochen melden wir uns per Mail nochmal, vielen Dank für die kindgerechte Führung durch die schöne ,alte Mühle. Artur schwärmt heute noch von deinem Mehlsacklift.Unser nächstes Vorlesebuch wird sein : Max und Moritz !
Danke für den Tipp .
Liebe Grüße von Ulrike und Elke und den 4 kleinen Strolchen (Artur,Benjamin,Jule,Marlene)

Grundschule Brechtstraße Magdeburg 29.07.2007 21:12
Lieber Herr Gille!
Nochmals vielen Dank für die wunderbare Mühlenbesichtigung mit meiner Klasse 4b. Meine Kinder und ich waren so begeistert, daß wir sie gleich für die drei Klassen, die nächstes Jahr kommen werden, weiterempfohlen haben. Auch die alten handwerklichen Traditionen wieder aufleben zu laßen, ist eine tolle Idee. Weiterhin viel Erfolg und viele Besucher wünscht Jana Hausmann.

Antje Schneider Freitag, 7 Juli, 2006 um 10:47:18
as45@gmx.de
Lieber Herr Gille, habe in vorbereitung der MDR-LIVESendung gerade noch einmal ihre Seite besucht und schicke Ihnen einen herzlichen Gruß! Wir freuen und auf die Zusammenarbeit!
Anna, Tom und Ella Walther Mittwoch, 28 Juni, 2006 um 08:16:00
Lieber Wilhelm, Auch in diesem Jahr habt Ihr Euch so viel Mühe gegeben mit dem Mühlenfest. Es war einfach schön. Besonders gut hat uns die Band gefallen mit ihren derben Liedern. Einfach genial. Wo sind die Jungens her? Die waren so fleißig! Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, Liebe Grüße aus der Prignitz in deio Altmark die spinnerte Family Anna, Tom und Ella Walther
Louisa Mittwoch, 7 Juni, 2006 um 13:47:18
cheerlulu@gmx.de
Ich würde noch ein bißchen mehr über eur privates Leben schreiben. Sonst ist es aber sehr toll geworden.
Doreen und Jan Montag, 5 Juni, 2006 um 19:36:26
janureni@t-online.de
Wir waren heute bei Euch zum Mühlenfest. Es war einfach toll. Es müßte überall noch viel mehr solcher Feste bzw. Begegnungsmöglichkeiten mit Regionalbezug
helmut lindner Samstag, 11 März, 2006 um 12:18:47
helmut.lindner.ilmenau@web.de
hallo friedrich-wilhelm,nach langer zeit wieder mal ein lebenszeichen vom msc gehren e.v.. habe gerade einen intereßanten senf-mühlenartikel gelesen, den ich im ansatz anhänge. mit den besten wünschen für den nächsten mühlentag helmut lindner Ausgabe Ilmkreis vom 10.03.2006 Den vollständigen Artikel finden Sie unter http://www.freies-wort.de/nachrichten/regional/ilmkreis/resyart.phtm?id=932969 IM MITTLEREN ILMTAL DEM FRüHLING ENTGEGEN. In der Kunst- und Senfmühle lädt jetzt auch täglich urgemütliche Gaststätte ein Wo die Nachbarschaft ihren Senf dazu gibt Je mehr Besucher der Ilmtalradweg demnächst wieder in der Lage sein wird, auf seinen rund 120 Kilometern Besucher in die reizvolle Tallandschaft zu bringen, fragen die sich natürlich auch: Was sind denn so die „Bringer“ unter den Sehenswürdigkeiten..........
Rex Browns Dienstag, 28 Februar, 2006 um 04:58:18
rabrowns@hotmail.com
I have old letters from Weipke dated 1858-1860. I would like to send you copies for your records. Who can I send them to? I have translated the into modern German and English. They were sent to my great-grandfather.
Gerhard Reith Montag, 9 Januar, 2006 um 19:36:37
Hallo Herr Gille,wann kann man den Steinkran auf Ihrer Website besichtigen?Alles Gute im Neuen Jahr wünscht Ihnen Gerhard Reith.
Gerhard Reith Sonntag, 8 Januar, 2006 um 16:06:18
Hallo Herr Gille,wann kann man Ihren Steinkran auf der Homepage besichtigen?Mit dem Elevator wird es bei uns noch eine Weile dauern.Wenn Sie wieder einmal in Schottenhammer vorbeischauen möchten:www.hps4u.net/members/wassermuellerin Alles Gute im Neuen Jahr wünscht Ihnen Gerhard Reith
Marc Thilliez Sonntag, 30 Oktober, 2005 um 10:36:53
Mathilliez@hotmail.
Sehr geehrte Familie Gille, Unter dem Suchwort "moulins à vent", können Sie sich auf alle französischen Websites einloggen, die den französischen Windmühlen gewidmet sind. Mit freundlichem Gruß Marc Thilliez Lehrer an der Arraser Landwirtschaftßchule
Marc Thilliez Mittwoch, 26 Oktober, 2005 um 11:33:14
Mathilliez@hotmail.fr
Im Oktober 2005 haben wir bei unserer Studienreise in die Altmark einen schönen Tag bei Euch verbracht. Herr und Frau Gille weisen viel Engagement für ihre Mühle auf. Vielen Dank für eure Gastfreundschaft und unsere besten Wünsche für die Zukunft! die Landwirtschaftßchule Arras, Schulpartner des Beetzendorfer Gymnasiums
Ralf Dose Samstag, 1 Oktober, 2005 um 18:29:14
littli_ulfur@gmx.net
Hallo ihr, wollt mal einen Gruß aus Berlin von Heimatfreund zu Heimatfreund(en) da laßen...! www.steglitz-suedende.de
Franke Fremdenverkehrsverein JOD Donnerstag, 22 September, 2005 um 13:49:48
fvv@kunrau.de
Hallo Herr Gille, leider klappt es per Mail nicht. Bitte melden Sie sich. Herzliche Grüße A. Franke
Nils E. Sonntag, 17 Juli, 2005 um 23:39:54
hallo ihr wiepker! ein nettes dörfchen habt ihr. komme gerne mal wieder! an der stelle möchte ich noch meinen schatz jini grüßen! Ich freue mich auf nächste woche so.. das war es auch schon. schöne grüße ausm siegerland
Neumühle Dudenhofen bei Speyer Mittwoch, 29 Juni, 2005 um 15:44:08
info@freie-neumuehle.de
Wir haben Ihre Seite entdeckt und möchten ihnen zeigen, wie wir den Erhalt unserer Mühle als Wirtschaftsunternehmen sichern konnten: Man schrieb das Jahr 1840, als ein Johann Meyer bei Dudenhofen eine Mühle erbaute. über 120 Jahre drehte der Woogbach das Mühlrad, dann wurde der Mahlbetrieb eingestellt. Der neue Besitzer ließ den historischen Gebäudekomplex denkmalgerecht restaurieren und schuf dabei in fast zehnjährigen Um- und Ausbauarbeiten ein bauliches Kleinod, das seinesgleichen sucht. Aus dem ehemaligen Mühlengebäude entstand im Jahr 1995 ein Restaurant. Geschickt wurde altes Mühleninterieur in die Innenarchitektur integriert. Auf drei Ebenen sitzt der Gast in kleinen Nischen und gemütlichen Ecken zwischen Technik-Denkmälern unserer Zeit. Die besondere Atmosphäre macht die Freie Neumühle vor den Toren Speyers zu einem Ausflugsziel für Liebhaber alter Mühlenromantik und zu einer guten Adreße für alle, die in dieser Mühlenromantik eßen, trinken und wandern möchten. Ihr Thomas Walter http://www.freie-neumuehle.de
Ella Walther Mittwoch, 6 April, 2005 um 12:03:38
ella@handwerkunddesign.de
Hallo, Wir(die spinnerte Familie Walther)möchten gern am Spinnwettbewerb zum Mühlentag teilnehmen. Vielleicht ist es auch möglich, daß wir und mit unserem Programm von Spinnrädern,Kardiergeräten, Wolle und Zubehör präsentieren? Herzliche Grüße Ella Walther
Dr. Gottfried Mittwoch, 23 März, 2005 um 16:34:23
061611692-0001@t-online.de
Im vergangenen Sommer waren wir bei Euch, in der Mühle, in der ich vor 50 Jahren wohnte, mit der Familie in 2 winzigen Zimmern. Und doch denke ich gern daran zurück: an das Spielen am Bach, an das Tränken der großen Pferde, mit denen ich oft zur Weide reiten durfte und an den gutmütigen Richard, den ich zuletzt um 1973 besuchte. Beste Grüße an die Familie Gille, die alles neu erstehen ließ. R. Gottfried und Frau Gudrun
Annika Montag, 7 März, 2005 um 12:29:48
devilnycki@aol.com
Hallo, weiß nicht ob meine e-mail bei euch angekommen ist. Wollte euch mal besuchen und eventuell etwas über eure Erfahrungen mit Behörden etc. erfahren. Ist das möglich ?Wir planen nämlich den Erwerb einer Wassermühle und möchten diese wieder in Betrieb nehmen. Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Christoph Tippe Donnerstag, 18 November, 2004 um 16:38:56
webmaster@wassermuehle-nettlingen.com
Sehr informative Homepage. Wir haben, Ihr Einverständnis vorrausgesetzt, eine Verlinkung auf Ihre Hompage vorgenommen und würden uns freuen, wenn auch Sie eine Verlinkung auf unsere Hompage... www.wassermuehle-nettlingen.com vornehmen würden. Ist Ihnen die Verlinkung auf Ihre Homepage nicht Recht, teilen Sie uns dieses bitte umgehend mit. Wir werden die Verlinkung dann sofort entfernen. Glück zu Christoph Tippe (Webmaster)
familie_joerg.beyer Donnerstag, 17 Juni, 2004 um 18:35:31
familie_joerg.beyer@t-online.de
Hallo Willi,haben uns gerade die Fotos vom Mühlenfest angeschaut und so wie es außieht, war es wider mal ein voller Erfolg. Das freut uns für dich und den Verein. Da habt ihr wieder lauter tolle Sachen angeboten. Wir wünschen euch auch weiterhin alles Gute und immer viel Spaß im Vereinsleben. Die Freunde vom MSC aus Thüringen!
Dr.Gottfried Donnerstag, 10 Juni, 2004 um 12:06:35
061611692-0001@t-online.de
Vor über 50 Jahren habe ich in dieser Mühle als Flüchtling gewohnt. Es gibt Hoffnung, mit wieviel Mut und Einsatz die neuen Besitzer und der Mühlenverein aus dem Niedergang einen neuen Aufstieg gemacht haben. Ein Volk, das seine Vergangenheit nicht achtet, hat keine Zukunft. Hier wird Zukunft gemacht. Vielen Dank dafür, für die Führung am 6.6.2004 und auch für die hervorragend gestalteten Internetseiten. Rudolf Gottfried und Frau Gudrun
Sylke Lindner Donnerstag, 15 April, 2004 um 09:33:10
sylke.lindner@tu-ilmenau.de
Lieber Friedrich Wilhelm, auch mein Mann und ich freuen uns schon auf das Wochenende 1.5./2.5.04. Deine Planung dafür hört sich schon toll an. Klaus-Dieter (mein großer Bruder) hat uns davon berichtet. Wir hoffen, daß uns auch der Wettergott hold ist. übrigens, eure Web-Seite ist wirklich prima. Viele Grüße aus dem schönen Thüringen in die Altmark von Helmut und Sylke
Angie Samstag, 3 April, 2004 um 11:07:55
angelikawendelxxxgmx.de
Habe eine Frage: Wird auch in diesem Jahr die Storchencam live übertragen? Danke im voraus für eine Antwort. Gruß in die Altmark Angie
Simone Beyer Sonntag, 28 März, 2004 um 22:52:35
familie_joerg.beyer@t-online.de
Hallo,Friedrich Wilhelm,habe heute mal in euren Seiten geschmökert, habt ihr wunderschön gestaltet, ich bin sehr gespannt auf alles und freue mich auf das Wochenende(1./2.Mai 04)Viele Grüße,Mone vom MSC Gehren e.V.
Klaus-Dieter Seeber Sonntag, 7 März, 2004 um 21:06:43
kds@seeber.org
Hallo Friedrich-Wilhelm wir kommen, am 01.05.2004 (zur Maifeier) Gruß kds vom MSC-Gehren e.V.
Vilja Freitag, 5 Dezember, 2003 um 12:10:18
viljahanke@hotmail.com
Hallo Wilhelm, eine sehr schöne Seite habt Ihr, sehr informativ und übersichtlich gestaltet. Kompliment! Liebe Grüße aus Uelzen Vilja
Helen Samstag, 29 November, 2003 um 17:29:21
h.hils@t-online.de
Hallöchen, habe mir wieder mal unsere Seite angesehn. Es macht immer wieder Spaß durchzublättern. Danke an Henning, daß er die Seite so gut pflegt und damit ständig aktuell hält. Ich freue mich schon auf das Vereinstreffen im Januar. Es ist doch zu schön in Wiepke. Liebe Grüße Helen
Sven Greinert Sonntag, 24 August, 2003 um 22:34:45
kontakt@altmarkflirt.de
Grüße an alle Altmark-Besucher und Singles aus der Altmark. Das www.altmarkflirt.de - Team
Thomas Donnerstag, 8 Mai, 2003 um 17:52:33
C.T.S@gmx.de
Viele Grüße an alle in Wiepke und besonders an den Wassermühlen- und Heimatverein Wiepke aus Pretzien bei Magdeburg. Sehr intereßante und informative Seite, weiter so. Besuchen Sie Pretzien unter: http://www.pretzien.de
Dieter Brandt Mittwoch, 5 März, 2003 um 15:28:41
digibrandt@aol.com
hallo Wilhelm, bin leider gleich erst in das Gaestebuch gegangen und habe die Seite noch nicht inspiziert. Werde Dir pesoenlich verschnattern, wie ich sie finde. Auf bald in SAW herzliche Grueße Dieter
Jörg Willner Dienstag, 25 Februar, 2003 um 21:14:11
Joerg.Willner@gmx.net
Hallo Wilhelm Gille, auch wir werden nach dem Besuch dieser Website das nächste Mühlenfest nicht versäumen. Also bis die Tage. Grüße auch von Christel
Arno Hardt und Heike Rehbein Montag, 27 Januar, 2003 um 19:58:56
einhandsegler@gmx.at
Eine wirklich tolle website und wir sind richtig froh seit dem 24.01.2003 Mitglieder im Wiepker Mühlen- und Heimatverein Mitglieder zu sein ! ! !
Stefan Lander Freitag, 17 Januar, 2003 um 11:04:53
stefan.lander@bauing.uni-weimar.de
Schöne und liebevoll gestaltete Homepage, auf der man gerne mal wieder vorbeischaut. Noch lieber komme ich natürlich persönlich vorbei und das kann ich auch jedem empfehlen, der echte Mühlenatmosphäre erleben möchte. Leider ist diese an vielen anderen restaurierten Mühlen mit dem Anlegen von gepflasterten Parkplätzen, Toilettenanbauten und anderen Verschönungsmaßnahmen verloren gegangen. Nicht so bei Euch, deshalb weiter so auf dem eingeschlagenen Weg!
Jens Krüger Freitag, 11 Oktober, 2002 um 10:03:24
jens.krueger@directbox.com
Sehr schöne Seite und intereßante Berichte zu unserer Mühle!
Hans-Juergen Wiepke Dienstag, 20 August, 2002 um 17:05:34
Wiepke@t-online.de
Tolle Seite weiter so
christiane richter, mexiko Dienstag, 4 Juni, 2002 um 23:36:28
christiane_r@terra.com.mx
4.Juni 2002 Hallo Angela und Wilhelm! Endlich kann ich mich wieder auf Eurer Seite einklicken und auch anderen "Mexikanern" Eure Mühle zeigen. Bis bald!!!!
Eberhard Liebe Mittwoch, 22 Mai, 2002 um 11:53:02
eberhard.liebe@wasserkraft-altmark.de
Hallo Friedrich-Wilhelm und Mitglieder des Wiepker Mühlenvereins, das habt Ihr wieder toll organisiert. Der 9. Deutsche Mühlentag mit der Eröffnungsfeier in der Reichwaldschen Mühle war grandios. Respekt für Eure Leistung! Bei meinem Besuch habe ich einige Bilder geschoßen, die unter http://www.pixum.de/viewalbum/?id=146146 bei Pixum einzusehen und auch bestellt werden können. Der MDR-Fernsehauftritt wird auf der www.wasserkraft-altmark.de als Download im AVI-DriveX-format (ca. 20MB) unter Events zur Verfügung gestellt. Viel Spaß mit der Nacharbeit/Nachlese und viele Grüße aus Gifhorn von €bi, Helga und Lucy
Joachim Witt Freitag, 17 Mai, 2002 um 14:46:13
www.joachimwitt.de
Die gegend ist sehr Schön! Ich als geborener Naturliebhaber Ich finde den Mühlentag sehr Schön!Macht weiter so,und kauft euch mal eine Cd von mir!
Koenitz-Liebich Freitag, 19 April, 2002 um 11:45:23
Martina.Koenitz-Liebich@Mailbox.TU-Dresden,de
Sehr, sehr schoen, auch die Storchseite! Die Rueckschau auf die Muehlentage gefallen mir sehr gut. Und wie Ihr wißt, die Gegend ist fuer mich/uns auch immer wieder eine Reise wert. Viel Erfolg, schoenes Wetter und viel Spaß auch zum diesjaehrigen Muehlentag, auch wenn wir nicht dabei sein koennen. Herzlichst Klaus und Martina
Ewald Berner Sonntag, 7 April, 2002 um 16:50:36
Hallo alle zusammen, die Seite gefällt mir sehr gut, macht weiter so, ich werde bestimmt zum Mühlenfest dabei sein, Gruß Euer Ewald
Eberhard Liebe Donnerstag, 7 März, 2002 um 08:38:09
eberhard.liebe@wasserkraft-altmark.de
Hallo Wilhelm, hallo Wiepker Mühlenfreunde. Es ist schön, die Bilder der Mühle in Wiepke und der Umgebung zu sehen. Als Altmarkfans waren wir selbstverständlich auch schon vor Ort. Wir kommen bald wieder, um noch ein paar Bilder vom Mühleninneren zu schießen. Bis bald. Eberhard und Helga Liebe aus Gifhorn (Mitglieder des 'Wasserkraft-Altmark e.V.') www.wasserkraft-altmark.de
Heiko Holz Freitag, 22 Februar, 2002 um 23:26:30
h.holz@12move.de
Hallo Wilhelm, habe Eure Seite mit sehr großem Intereße gelesen.Vieleicht könnten wir mehrInfos über unser Altmärkisches Dorf auf dieser Seite einbringen. Mach weiter so Auf gute Zusammenarbeit Heiko Holz
Dietmar Fröhlich, Magdeburg Montag, 11 Februar, 2002 um 17:01:01
Es ist bewundernswert, wieviele Aktivitäten für die gesamte Altmark allein von Wiepke ausgehen. Euer Wassermühlen- und Heimatverein Wiepke e.V. trägt vieles dazu bei, daß die ländliche Altmark-Kultur und regionale Traditionen wieder stärker gesehen und beachtet werden. Die bundesweite zentrale Eröffnungsveranstaltung des 11. Deutschen Mühlentages 2002 unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten ist dafür auch eine Auszeichnung Eurer engagierten Arbeit. Ich hoffe, daß all Eure Vorbereitungen dazu nicht nur Anstrengung für alle Beteiligten, sondern auch Freude und ein Zusammengehörigkeitsgefühl bringen. Wir wollen dieses als IGB in Form von öffentlichkeitsarbeit gern mit unterstützen und wünschen Euch viel Kraft und Ausdauer. Ein herzliches Dankeschön auch an Euren guten Webmaster Henning Krüger für die Präsentation. Dietmar Fröhlich, Magdeburg Intereßengemeinschaft Bauernhaus e.V. mail@igbauernhaus-lsa.de http://www.igbauernhaus-lsa.de




Besten Dank für Ihren Eintrag, besuchen Sie uns wieder.
Best thanks for your entry, visit us again.

- zurück/back -
 
 
 
 
 
   
  
 

   © 2017 by H.Krüger •   info@wiepke.de   •   Haftungsaußchluß  •   •  Impressum